Ausbildung in der Peter Hess®-Klangmassage

Kennenlern-Kurse und Ausbildung in der Peter Hess®-Klangmassage

In den vierstündigen „Kennenlern-Kursen“ können die Teilnehmer/Innen erste Erfahrungen mit der Klangmassage sammeln und erhalten Einblicke in ihre zentrale Wirkungsweise.

Die Ausbildung umfasst insgesamt 86 Unterrichtsstunden und kann entweder in durch die drei Seminare „ Klangmassage I „Klangmassage II „ und Klangmassage III+ IV“ oder durch die siebentägige „ Intensivausbildung“ absolviert werden. Beide Wege enden mit dem „Abschlussseminar“( inkl. Supervision). Nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung darf die Bezeichnung“ Klangmassagepraktikerin“ geführt werden.

Die Inhalte der Ausbildung umfassen:

  • Hintergrundwissen über Klangschalen, die Entwicklung sowie die Bedeutung von Klang;
  • Kennenlernen und Umgang mit den elementaren Instrumenten: Klangschalen, Gongs und Zimbeln;
  • Klang erfahren am Körper und Einüben der Verbalisierung dieser Erfahrung;
  • Die sichere Anwendung der Klangmassage-Technik und der Klang – Settings;
  • Die Schulung der eigenen Resonanzfähigkeit und des Bewusstseins für die eigene Absicht;
  • Grundwissen über Klangarbeit auf verschiedenen energetischen Ebenen: Aura und Chakren;
  • Grundwissen über die Wirkungsweise von Klang auf Körper und Seele;
  • „Setting“ für Klangmassagen sowie zielgerichtete und lösungsorientierte Anwendung;
  • Professionelles und ethisches Selbstverständnis;
  • Grenzen in der Anwendung, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen und der individuellen beruflichen Vorbildung ergeben.

Alle Informationen zu den Terminen und Kosten können auf der Internetseite des Peter-Hess®-Instituts und in der Rubrik“ Aktuelles“ und „Angebote“ nachgelesen werden.