Trauerbegleitung

TRAUER BRAUCHT WAERME

Fortbildungsangebot in Kooperation mit dem Peter Hess® - Institut

KERNINHALTE

  • Trauer in allen Facetten wahrnehmen
  • Innere Heilkräfte stärken
  • Dem Trauernden ermöglichen, sich wieder dem Leben zuzuwenden

Das Seminar findet an verschiedenen Orten in Deutschland statt.

ANMELDUNG

www.peter-hess-institut.de

KLANG IN DER TRAUERB EGLEITUNG

Das Leben zwingt uns loszulassen, Abschiede durchzustehen und Trennungen zu verkraften. In Zeiten der Trauer ist nichts mehr wie es einmal war. Trauer ist das Gegenteil von Freude. Und genau wie wir unsere Freude ausdrücken, will auch die Trauer in all ihren Facetten wahrgenommen, respektiert und gelebt werden. Erst dadurch kann sie sich zur inneren Heilkraft umwandeln.

Die Einbeziehung von Klang in die Begleitung von Trauernden bietet eine ganz besondere Möglichkeit, auf behutsame Weise den Trauerprozess zu begleiten. Der Klang wird somit zur Brücke in eine neue Welt, in der das Verlorene fehlt, und unterstützt den Trauernden darin, sich nach und nach dem Leben wieder zuzuwenden

Voraussetzungen: Klangmassage I+II

Anerkannt für: Peter Hess®-Klangmassageexperte für die Begleitung von Genesungsprozessen

Seminarleiter: Gabriele Esser und Kordula Schmid

Umfang: 16 Stunden

Seminarort: siehe Programmheft Peter Hess-Institut


In der Atmosphäre von Entspannung, Fürsorge und Liebe kann sich Leiden auflösen und Heilung aus uns selbst heraus geschehen