Trauer Braucht Wärme

Trauerbegleitung im Einzelsetting

Verlust - Trauer - Abschied

Das Leben zwingt uns loszulassen, Abschiede durchzustehen und Trennungen zu verkraften.

Tod, Trennung und Scheidung, Verlust des Arbeitsplatzes, der Heimat oder unserer Gesundheit sind nur einige Situationen, in denen wir traurig sind. Trauer ist dann allgegenwärtig und erfasst Körper, Geist und Seele.

Leider passt der Umgang mit Trauer nicht in unsere heutige Fit-, Fun- und Leistungs-Gesellschaft. Folglich wird sie oft betäubt,verdrängt und ausgeblendet.
Die Betroffenen bleiben mit ihr allein, fühlen sich ausgegrenzt und ziehen sich zurück. Übrig bleiben Gefühle der Angst, Hilflosigkeit, Sinnlosigkeit und Ohnmacht.

Unbearbeitete Trauer hindert und lähmt unser Leben. Deshalb ist es wichtig für unsere Gesundheit, dass wir uns unseren Trauerprozessen stellen. Unbearbeitet sind sie nicht selten Auslöser oder Mit-Auslöser von depressiven Erkrankungen und funktionellen Beschwerden.

Der Trauerprozess zeigt uns, wie wir loslassen können, ohne alles zu verlieren und wie wir zu einer neuen Identität finden.

In Zeiten der Trauer ist nichts mehr wie es einmal war.

Trauer ist das Gegenteil von Freude. Und genau wie wir unsere Freude ausdrücken, will auch die Trauer in all ihren Facetten wahrgenommen, respektiert und gelebt werden. Erst dadurch kann sie sich zur inneren Heilkraft umwandeln.

Als ausgebildete Trauerbegleiterin* kann ich Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg unterstützen.

Wir bieten Ihnen Raum und Zeit, Ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen, zur eigenen inneren Harmonie zurückzufinden, um daraus einen Neubeginn zu entwickeln.

Durch einfühlsame Gespräche, das Annehmen all Ihrer Gefühle, durch heilsame Rituale und Entspannungsübungen erhalten Sie ganz behutsam die Möglichkeit, Abschied zu nehmen, um sich nach und nach dem Leben wieder zuzuwenden.

* Ausbildung nach dem Trauerdurchgangsmodell nach J. Canacakis

Neubeginn

Gern begleite ich Sie auf Ihrem ganz persönlichen Weg durch Ihre Trauer

Trauer braucht Wärme

In der Begleitung von Sterbenden, sei es im Hospiz, auf der Palliativstation oder im häuslichen Rahmen, erleben viele Menschen den Klang als hilfreichen Begleiter in der letzten Lebensphase. Die Klänge erleichtern den Prozess des Loslassens. Die Erfahrung zeigt, dass die Klangmassage in der Sterbebegleitung hilft, die letzten Schritte im Leben bewusst und in Frieden zu gehen. Klang in der Sterbebegleitung ist Klang in der Lebensbegleitung.